Der Prozess eines Songs, 21.07.18 @ Brückcenter / Brückstraße, Dortmund

By | 2018-07-05T20:27:24+00:00 Juli 21st, 2018|

Die Musiker Philipp Pfeffermann und Timm Stobbe werden am Veranstaltungstag Töne, Geräusche und Klänge von Passanten und Anwohnern des Brückstraßenviertels aufnehmen, um daraus im Verlaufe des Tages ein sich stetig verändernden Song entstehen lassen. Die Passanten der Straße bekommen im Brückcenter die Möglichkeit durch Mikrofone, Instrumente oder Objekte Töne entstehen zu lassen und diese einzuspielen. Die Djs nutzen analoge Synhesizer und Looptechniken, mit denen sie die Klänge bearbeiten und zu einer funktionierenden Soundkomposition zusammensetzten.