NEOANALOG / Michael Schmitz 2018-09-28T13:28:23+00:00

Project Description

NEOANALOG

Michael Schmitz

The studio for hybrid things & spaces

Über NEOANALOG

Die Arbeit von NEOANALOG lebt an der Schnittstelle von Design, Kunst und Technik. Die Künstler verschmelzen digitale und analoge Bereiche, indem sie Code als Komposit verwenden, um die Elemente zu einem sinnlichen, haptischen Erlebnis zu formen. Sie erstellen und realisieren interaktive Räume, Installationen, Objekte und Anwendungen sowie Echtzeitanimationen, AR/VR-Erlebnisse und generative Visualisierungen.

Ihre Arbeit wird in der Regel im Rahmen von Ausstellungen, Museen, Showrooms und Geschäften für Kunden wie Firmen, Kultureinrichtungen, Agenturen und Künstler durchgeführt.

Michael Schmitz beim Process Festival

Michael Schmitz wird euch beim Process Festival 2018 die „DIGITAL GHOSTS PORTRAITS“ mitbringen und vorstellen. Diese Serie von generativen Porträts materialisiert und zeigt die fragmentierten Pendants unserer Digital Ghosts – unsere Spuren im digitalen Äther. Michael wird in seinem Talk vom Prozess hinter den Geistern erzählen und wir wagen gemeinsam einen Blick auf die Grenzen zwischen Kunst, Technologie und uns Menschen.

Dabei können wir das ganze in Echtzeit beobachten: Der Spiegel der Digitalen Geister erkennt Gesichter und projiziert ein geisterhaftes Abbild zurück. Die Resultate gibt’s außerdem als große Prints auf dem Processgelände zu sehen.

Zur Website von NEOANALOG

Mehr Programm

2018-10-24T18:10:30+00:00

Peggy Schoenegge / RadianceVR

Peggy Schoenegge ist Kuratorin bei dem international arbeitenden Austellungs-Hub peer to space. In ihrer Arbeit befasst sie sich mit den Auswirkungen des digitalen Zeitalters auf das Leben sowie die Gesellschaft und legt den Fokus vor allem auf neue, digitale Medien wie VR und AR.

2018-09-28T13:48:16+00:00

Holly Robbins

Hollys Arbeit verbindet Design, Technologie-Philosophie und Anthropologie, um nicht nur die Rolle berücksichtigen zu können, die die Technologie in unserem heutigen Leben spielt.

2018-09-28T13:36:51+00:00

Maya Ganesh

Maya ist Technologieforscherin, Pädagogin und Autorin, die mit Industrie, Kunst- und Kulturorganisationen, Hochschulen und NGOs zusammenarbeitet. Nebenbei arbeitet sie an ihrer Doktorarbeit über Autonomie, Ethik und KI.

2018-10-02T11:36:59+00:00

Max Krüger

Können Töne Farben sein? Oder Bewegung Musik? In diesem Workshop erkunden wir die Arduino Plattform und lernen, wie wir damit digitale Instrumente mit allen möglichen Sensoren steuern können.

Gesamtes Programm