Max Krüger 2018-10-02T11:36:59+00:00

Project Description

Max Krüger

Arduino Soundlabor

Über Max Krüger

Max Krüger ist Doktorand und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Siegen. In seiner Forschung befasst er sich mit „Participatory Design“ und Fragen rund um die Themen Flüchten und Ankommen. Er untersucht außerdem computerbasierte Zusammenarbeit in Projekten und unterkulturelles Lernen. Zuvor gründete er unter anderem einen Makerspace in Lahore, Pakistan, sowie ThingsCon, eine Initiative für einen verantwortungsvollen Umgang mit Technologie im Internet der Dinge.

Max Krüger auf dem Process Festival

Können Töne Farben sein? Oder Bewegung Musik? In diesem Workshop erkunden wir die Arduino Plattform und lernen, wie wir damit digitale Instrumente mit allen möglichen Sensoren steuern können. Teilnehmer sollten einen Laptop dabei haben – Vorwissen ist jedoch nicht notwendig!

Mehr Programm

2018-09-28T13:51:40+00:00

CYLVESTER

CYLVESTER spielen und produzieren elektronische Bassmusik. Synths und Sampler sind die Instrumente, mit denen sie die Hütten abbrennen – keine Laptops, alles live.

2018-09-28T13:51:02+00:00

Lars Krüger

Mit dem Algorithmus gegen den Algorithmus. Bei “Deutschland spricht“ haben 8.000 Menschen in Deutschland ihre Filterbubbles verlassen und wurden von einem Algorithmus mit Nachbarn, die ganz andere politische Überzeugungen haben, an einen Tisch gebracht.

2018-09-28T13:28:23+00:00

NEOANALOG / Michael Schmitz

Die Arbeit von NEOANALOG lebt an der Schnittstelle von Design, Kunst und Technik. Die Künstler verschmelzen digitale und analoge Bereiche, indem sie Code als Komposit verwenden, um die Elemente zu einem sinnlichen, haptischen Erlebnis zu formen.

2018-09-28T13:47:10+00:00

AATB

AATB untersucht an der Schnittstelle von Kunst, Design und Technologie das Potential der Robotik auch außerhalb der Fabrikhallen zu existieren.