Peggy Schoenegge / RadianceVR 2018-10-24T18:10:30+00:00

Project Description

Peggy Schoenegge

RadianceVR

Kunst und künstliche Intelligenz heute

Über Peggy Schoenegge

Peggy Schoenegge ist Kuratorin bei dem international arbeitenden Ausstellungs-Label peer to space. In ihrer Arbeit befasst sie sich mit den Auswirkungen des digitalen Zeitalters auf das Leben sowie die Gesellschaft und legt den Fokus vor allem auf neue, digitale Medien wie VR und AR. Erst kürzlich organisierte sie die Ausstellung „PENDORAN VINCI. Kunst und künstliche Intelligenz heute” im NRW Forum Düsseldorf.

Peggy Schoenegge auf dem Process Festival

Peggys Vortrag geht auf ihre Arbeit als Kuratorin mit medialem Schwerpunkt ein, in der auf unterschiedliche Weise Mensch und Maschine aufeinandertreffen. Sie wird außerdem zwei VR-Arbeiten mitbringen: Martina Menegon zeigt ihre Arbeit „plug your nose and try to hum”, die den (weiblichen) Körper im virtuellen Raum thematisiert. Die zweite VR-Arbeit „Here We Are – A Turing Torture” kommt vom The Swan Collective, in der die Betrachtenden eine Transformation vom Mensch zu einer künstlichen Intelligenz erfahren.

RadianceVR auf dem Process Festival

Die VR-Kunstwerke von Martina Menegon und The Swan Collective werden von RadianceVR präsentiert.

RadianceVR ist eine Forschungsplattform und Datenbank für VR-Kunst. Ihre Mission ist es, Künstler zu präsentieren, die mit VR aus aller Welt zusammenarbeiten, um Transparenz und Zugänglichkeit für VR-Kunst zu schaffen und die Einführung virtueller Technologien zu beschleunigen.

Swan Collective, Here We Are – A Turing Torture, 2018, VR experience.
Martina Menegon, Plug your nose and try to hum – Virtual Reality Installation

Mehr Programm

2018-10-24T18:10:30+00:00

Peggy Schoenegge / RadianceVR

Peggy Schoenegge ist Kuratorin bei dem international arbeitenden Austellungs-Hub peer to space. In ihrer Arbeit befasst sie sich mit den Auswirkungen des digitalen Zeitalters auf das Leben sowie die Gesellschaft und legt den Fokus vor allem auf neue, digitale Medien wie VR und AR.

2018-09-28T13:41:05+00:00

WHAT IF / Prof. Heizo Schulze

Das Projekt „WHAT IF“ soll durch das whatif.cafe und die whatif.academy all jenen Menschen eine Gelegenheit bieten diesen klaren Moment festzuhalten, in dem man sich fragt: „Warum kann man das nicht anders machen?“.

2018-09-28T13:51:40+00:00

CYLVESTER

CYLVESTER spielen und produzieren elektronische Bassmusik. Synths und Sampler sind die Instrumente, mit denen sie die Hütten abbrennen – keine Laptops, alles live.